Kunst

Raum

Wechselwirkung von

Kunstwerk und Innenarchitektur

"Künstlerische Gestaltungsmittel lassen

einen Raum in neuem Licht erscheinen und setzen einzelne Situationen wirkungsvoll in Szene"

Für die studierte Innenarchitektin Angela Boeckmann bildet das Spannungsfeld zwischen Farbe und Raum die Ausgangssituation einer jeden Arbeit. "Vision und Anspruch an mein Werk ist es, eine einzigartige Symbiose zwischen Kunst und Raum zu schaffen. Der Betrachter ist eingeladen, die Wechselwirkung zwischen Kunstwerk und Umfeld zu erfahren." 

Als Kombination aus besonderen Materialien und verschiedensten Lasur- und Pinseltechniken entsteht der unverwechselbare Charakter der Werke - eine Spiegelung und Erweiterung von Architektur und Raumdesign.

In den Werken von Angela Boeckmann erobern Linien, Flächen und Strukturen die Malflächen.

"Hochwertige Materialien sparsam verwendet bilden in Kombination mit dem Kunstwerk ein stimmungsvolles Ambiente."

Neben der Gestaltung von privaten Wohnsituationen verleiht Angela Boeckmann auch Flächen im öffentlichen Kontext ihren individuellen Charakter - von Büroräumen und Vorstandsetagen über Praxisflächen bis hin zu Hotelzimmern.